Zwei Männer, zwei Fahrräder.

In gemeinsamer Sache für Bali‘s Straßenhunde.

Ihr habt es geschafft! Ihr habt dazu beigetragen, unglaubliche 41.005 € zu sammeln!
Findet heraus, wie eure Spenden tausenden von Tieren auf Bali das Leben retten werden!

Sterilisation

Die Überpopulation von Hunden und Katzen führt zu größeren Problemen wie das Aussetzen von Welpen und Katzenbabies, Vernachlässigung, Verbreitung von Krankheiten, schlechte Haltung, vorsätzlicher Misshandlung – und natürlich zu einer enormen Belastung für lokale Tierschutzorganisationen und bereits überfüllte Tierheime.

Indem wir mit unserer mobilen Tierklinik Zugang zu Sterilisation für streunende und eigene Tiere ermöglichen, wollen wir den Kreislauf von unerwünschten Nachkommen durchbrechen die in eine Welt hineingeboren werden, die nicht dafür geschaffen ist, sie angemessen zu versorgen. 

Eure Spenden ermöglichen es, 500 Hunde zu sterilisieren um zukünftige Generationen vor dem Leid auf der Straße zu bewahren. Den Anfang der Umsetzung in der entlegenen Siedlung Manik Aji im Norden Balis, zeigt euch Manuel in seinem Video.

Straßenfütterung

Auf den Straßen und Stränden, auf Marktplätzen, in Tempeln und abgelegenen Dörfern Balis bestreiten unzählige Tiere ihren Tag, ohne, dass ihnen regelmäßiges und ausgewogenes Futter zur Verfügung steht. Unsere Teams sind Stunden unterwegs, um jede Woche über tausend Mahlzeiten zu verteilen – für viele Tiere ist dies die einzige Nahrungsquelle. 

Die Straßenfütterung trägt außerdem dazu bei, die Tierpopulation in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und ist äußerst wichtig zum Schutz der Gesundheit von Tieren und Menschen. Sie trägt darüber hinaus zur Sozialisierung bei, ein wichtiger Aspekt um die Tiere später einfangen zu können, um ihnen lebenswichtige Impfungen zu geben. Oftmals leiden Straßenhunde an Hautkrankheiten oder Wurmbefall und können ferner während der Fütterung mit entsprechenden Medikamenten akut behandelt werden. 

Ein großer Teil eurer Spenden wird in 20.000 Mahlzeiten umgewandelt und nicht nur helfen langfristig bekannte Areale zu versorgen, sondern neue Gebiete und ihre Rudel zu erschliessen.

zum Vergrößern klicken

Tiernotruf und Ambulanz 

BAWA betreibt die einzige 24 Stunden Notfall-Hotline und Tierambulanz auf Bali. Dieser Service steht allen zur Verfügung, die auf der Insel Rat und Hilfe bei einem Notfall benötigen. Die Ambulanz besteht aus einem Team von gut ausgebildetem tierärztlichen Fachpersonal und leistet sofortige Hilfe bei Räude, schweren Krankheiten und tödlichen Viren, tiefen, infizierten Wunden bis hin zu Vergiftungen, Verkehrsunfällen, Knochenbrüchen und lebensbedrohlichen Tumoren. Darüber hinaus bietet das Team Beratung, Aufklärung, Medikamente und fortlaufende Behandlungspläne. Viele Fälle können vor Ort behandelt werden, andere erfordern eine intensive Betreuung rund um die Uhr, eine spezialisierte Behandlung oder einen größeren chirurgischen Eingriff. Manche Tiere müssen unter extremen Bedingungen oder an gefährlichen Orten gerettet, und in die Sicherheit einer BAWA-Einrichtung oder einer externen Klinik gebracht werden.

Ein Teilbetrag der Spenden wird dafür verwendet werden, die Kosten von 50 Hunden zu decken und ihren gesamten Weg von der Rettung, der Tierarztrechnung über die Rehabilitation bis hin zur Adoption zu finanzieren.

Retten, rehabilitieren und adoptieren

Eure Spenden ermöglichen den Startschuss für ein dringend benötigtes Projekt: die Fertigstellung eines neuen Hundeheims für 30-40 gerettete Hunde. Auf einem neuen Grundstück sollen mehrere große Hundehütten entstehen, um den Hunden einen dringend benötigten Rückzugsort zu bieten. Hier sollen die Tiere medizinisch versorgt und rehabilitiert werden, bevor wir versuchen, ein sicheres, liebevolles und verantwortungsvolles Zuhause zu finden, um ihnen eine zweite Chance auf ein erfülltes Leben zu geben.

Bei der Erstellung des neuen Tierheims steht das Wohl der Tiere im Vordergrund und die Hunde sollen sich möglichst frei bewegen können. Ein weiterer Teil der Spenden fließt daher in die Umzäunung des Grundstücks zur Schaffung eines Freigeheges.

bali dog

Ihre Zukunft liegt in deinen Händen

BAWA’s Mission ist es, Mitgefühl in die Tat umzusetzen und nachhaltigen Wandel für die Tiere auf Bali zu schaffen.

Spende noch heute einen monatlichen Beitrag und hilf uns, den Tieren zu helfen, indem du ihren Lebensraum veränderst.

Spende monatlich für Tiere in Not

50€ monatlich gesammelt von 4 Personen

Zuletzt aktualisiert: 17.09.22 Ziel 1.000€

OUR PARTNERS

Bali Street Dog
Bawa
Ifaw
Four Paws
Dog Trust Worldwide
Tierschutz Bali
Les nereides
Connect for Cause

Tritt mit uns in Kontakt

BALI ANIMAL WELFARE ASSOCIATION © 2022

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!